Barockstadt Ludwigsburg – Die weltweit größte Kürbisausstellung

Nicht nur die Kleinen unter uns fiebern dem letzten Wochenende im Oktober aufgeregt entgegen, denn dann heißt es wieder einmal „Süßes oder Saures“. Halloween steht vor der Tür und vielerorts werden Vorgärten und Fensterbänke mit schaurig schön ausgehöhlten Kürbissen wirkungsvoll in Szene gesetzt.

Für die nötige Inspiration beim Schnitzen lohnt ein Besuch der weltweit größten Kürbisausstellung im Blühenden Barock in Ludwigsburg. Die Dauergartenshow zieht ab Saisonbeginn im März jährlich über eine halbe Million Besucher an und hat einiges zu bieten. So verwandeln sich Teile des Parks Jahr für Jahr in ein riesiges Meer aus Kürbissen. Das Motto dieses Jahres lautet „Unterwasserwelt“ und so trifft man während eines Spaziergangs unter anderem auf Nemo, Arielle und Spongebob und kann Hobbyschnitzern beim Verzieren ihrer Kürbisse über die Schulter schauen.

 

Auch sonst gibt es im Park allerhand zu entdecken. Besucher mit feinem Gaumen kommen beim Genuss von Kürbis-Maultaschen, Kürbischips oder Kürbis-Secco auf jeden Fall auf ihre Kosten. Pünktlich zu Halloween startet dann auch erstmals die Aktion Traumpfade im Blühenden Barock. Bei Einbruch der Dunkelheit wird die Ausstellung dann mit tollen Lichteffekten in Szene gesetzt.

 

Infos und Tickets für den Besuch gibt es hier.

 

Wer mit dem Camper nach Ludwigsburg reist, der kann mit etwas Glück einen der 7 Stellplätze auf dem Parkplatz Bärenwiese ergattern. Er ist fußläufig zur Innenstadt und dem Blühenden Barock gelegen und bietet sowohl Strom als auch Zugang zu Frischwasser und Entsorgungsstationen. Der Preis liegt bei EUR 10,00 / Nacht.

 

Wohnmobilstellplatz Bärenwiese
Friedrich-Ebert-Straße
71638 Ludwigsburg