Breaking News!

Als offizielle Vermietstation von Rent & Travel haben wir heute die Information unseres Partners erhalten, dass der offizielle Start für die Modell-Urlaubsregionen mit verbindlichen Terminen angekündigt wurde! Also schnell Euer Wohnmobil buchen und auf geht’s in den Urlaub:

  • In die Schleiregion mit Eckernförde (ab 19.4.)
  • In den Kreis Nordfriesland mit Sylt (ab 01.05.)
  • In die innere Lübecker Bucht (ab 03.05.)
  • Nach Büsum (ab 10.05.)

Jeder Ort hat ein eigenes Konzept, das vier Wochen lang ausprobiert werden soll. Ziel ist es, festzustellen, ob Urlaub sicher möglich ist. Voraussetzung dafür sind ein engmaschiges Test-Konzept, eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 sowie wissenschaftliche Begleitung und die Zustimmung der jeweiligen Gesundheitsämter. Allerdings sollten Touristen nicht spontan anreisen! Zur Organisation des Konzepts zählt in allen Regionen, dass Gäste vor ihrer Anreise eine Einverständniserklärung zur Teilnahme am Projekt unterschreiben müssen und sich damit verpflichten, folgende Punkte einzuhalten:

  • Anreise nur mit negativem Test:
    Bei Anreise muss ein negativer Corona-Test (PCR- oder Antigen-Test, kein Schnelltest) den Betreibern des Übernachtungsbetriebs vorgelegt werden. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.
  • Regelmäßige Tests vor Ort:
    Spätestens am dritten Tag müssen Gäste vor Ort einen weiteren Test machen (Schnelltest). In Nordfriesland müssen diese Tests dann alle 2 Tage wiederholt werden, in Büsum alle 3 Tage wiederholt werden, in Schlei und der Lübecker Bucht alle 4 Tage. Fällt der Test positiv aus, müssen die Gäste abreisen oder in ihrer Unterkunft in Quarantäne gehen.
  • Datenweitergabe und Kontaktverfolgung:
    Die Daten der Gäste werden im Rahmen des Modellprojekts erfasst, temporär gespeichert und verarbeitet. Sie werden an die örtlichen wie auch heimischen Gesundheitsämter weitergegeben.

Die teilnehmenden Gäste verpflichten sich, vor Ort die Luca-App zu nutzen.

  • Meldung von Infektionen nach Urlaubsende:
    Wer nach der Rückkehr an den Heimatort innerhalb von drei Wochen eine Corona-Infektion feststellt, muss das ans zuständige Gesundheitsamt des Modellprojekts melden.
    Darüber hinaus gelten natürlich vor Ort weiterhin die bekannten Kontakt- und Hygieneregeln.
    Für die Außengastronomie greifen die aktuellen Regeln des Bundeslandes. Ausgewählte Freizeitangebote dürfen nur mit Hygienekonzept öffnen. In Büsum dürfen beispielsweise nur mit aktuellem Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) bestimmt Angebote genutzt werden wie Einzelhandel, Führungen oder Ausflugsschifffahrten. An stark frequentierten Orten müssen Gäste wie Ortsansässige Mund-Nasen-Maske tragen. Darüber hinaus wird es verschärfte Kontrollen geben, um wildes Campen zu unterbinden.

Weitere Informationen:

Schleiregion: https://www.ostseefjordschlei.de/service/modellprojekt
Teilnehmende Camping- / Stellplätze Schleiregion:

  • Damp Ostseecamping
  • Ostsee-Campingplatz Heide – Helga & K.P. Heide Gbr
  • Campingplatz Schleimünde
  • Ostseebauernhof Schönhagen
  • Campingpark Schlei-Karschau
  • Campingplatz Haithabu
  • Ostseecamping-Gut Karlsminde
  • Gammldamm Betriebs-GmbH Camping Ostseesonne
  • Wohnmobilpark Damp
  • Campingplatz Wees
  • Ostsee Freizeitpark Booknis
  • Campingplatz Hökholz
  • Campingplatz Goos
  • Ostseecamping Lehmberg
  • Campingplatz Jordan
  • Wohnmobilplatz Jagel
  • Campingplatz Wassermühlenholz
  • Campingplatz Hasselberg

Innere Lübecker Bucht: https://www.luebecker-bucht-ostsee.de/modellregion
Teilnehmende Camping- / Stellplätze:
https://www.luebecker-bucht-ostsee.de/camping-caravaning

 

Büsum: https://www.buesum.de/modellprojekt.html

 

Kreis Nordfriesland: https://www.nordfriesland.de/modellregion

Wir rufen Sie zurück!